Allianz Deutschland
Allianz Bild Gesellschafter-Geschäftsführer Altersvorsorge

Gesellschafter-Geschäftsführer und Inhaber

Profitable Altersvorsorge - Gut geplant

Als Gesellschafter-Geschäftsführer oder Inhaber sind Sie für den Erfolg Ihres Unternehmens selbst verantwortlich. Damit auch die Gestaltung und die Planung Ihrer Altersvorsorge ein Erfolg wird - setzen Sie auf die HandwerkerVorsorge. Mit dem Versorgungswerk MetallRente und dem dem Allianz HandWerkerPlan bieten wir maßgeschneiderte Vorsorgelösungen für alle Handwerksbetriebe. Hier steht auch das Thema Absicherung bei Berufsunfähigkeit im Fokus.

Betriebliche Altersversorgung für Sie als Gesellschafter-Geschäftsführer
 

Gesellschafter-Geschäftsführer erwartet im Ruhestand eine
besonders große Versorgungslücke. Selbst dann, wenn sie Ansprüche auf Leistungen der Deutschen Rentenversicherung haben.

Planen Sie jetzt Ihre Altersvorsorge! Schließlich zählen Sie zu den wenigen Unternehmern, die sich eine Vorsorge steuerlich wirksam auch über ihren Betrieb aufbauen können.

Sie können zwischen drei Durchführungswegen wählen:

  • Möchten Sie jedoch eine TOP-Versorgung einrichten und haben Sie die Wartezeit (5 Jahre) oder persönliche Probezeit (2-3 Jahre) erfüllt?

    - Wenn Sie Rückstellungen in der Bilanz vermeiden wollen, ist für Sie interessant: > Unterstützungskasse
     
    - Wenn bilanzielle Auswirkungen unproblematisch oder sogar gewünscht sind und Sie bei der Beitragszahlung flexibel sein möchten, ist für Sie interessant: > Pensionszusage
Altersversorgung für Sie als Inhaber
 

Für Sie als persönlich unbeschränkt haftender Unternehmer (dazu gehören Einzelunternehmer, Personengesellschafter einer GbR oder einer OHG (sog. Mitunternehmer), Komplementäre und Kommanditisten einer KG) wird eine betriebliche Altersversorgung steuerlich nicht anerkannt.

Einen Überblick über die Möglichkeiten zu Ihrer privaten Altersvorsorge finden Sie hier.                                                              > Mehr

Für Ihre Mitarbeiter ist die Einrichtung einer betrieblichen Altersversorgung selbstverständlich möglich.                       > Mehr 

 

Betriebliche Altersversorgung ist ein weites Feld. Damit Sie die individuell beste Lösung für Sie, Ihre Mitarbeiter und Ihr Unternehmen finden, empfehlen wir Ihnen ein Beratungsgespräch mit Ihrem Allianz Fachmann.